In der Spritzgusstechnik werden Thermoplaste mit hohen Druck in eine
Form gespritzt, nach rascher Abkühlung der Form mittels Wasser oder
Ölkühlung werden beiden Formhälften getrennt und das fertige Fromteil
über die sogenannten Auswerferstifte herausgedrückt.

Stückzahlbereich bei Serienwerkzeugen ca. 1000 - 10 000000 Teile.

Wir verarbeiten Materialien:
ABS, PC, POM, PA, PBT, PP, PE, Plexiglas, PMMA, PC+ABS, PA
und Glasfaser oder Kohlefaser.

Unsere Anlagen sind auf Schließkräfte bis 130 t und ein Schussgewicht
von 230 g ausgelegt, darüber hinaus bieten wir in Zusammenarbeit mit
unseren Partner höhere Teilgewichte an.

Gerne stehen wir für ein unverbindliches Beratungsgespräch
bei Ihnen vor Ort zu Verfügung.